Vegani ist da!

Die Welt ist randvoll mit Problemen. Tierausnutzung aller Art, Verschandelung der Umwelt, Menschenrechte, die mit Füßen getreten werden - es sind mehr als wir hier aufzählen wollen, und jedes Einzelne ist eindeutig bekämpfenswert.

Um einen Teil hierzu beizutragen, haben wir - Tierrechtler*innen quer aus dem deutschsprachigen Raum - die Initiative Vegani ins Leben gerufen. Auf gleichberechtigter und demokratischer Basis wollen wir nicht nur für die Verbreitung von Veganismus und Tierrechten, sondern auch für andere Ideale und eine insgesamt weniger doofe Welt eintreten.

Dies versuchen wir vor Ort in lokalen Gruppen und auch über weite Distanzen in gemeinsamen Projekten zu erreichen. Dabei wollen wir zahlreiche Mittel nutzen - von Stickeraktionen über hübsche Infostände und kreative Aktionen bis hin zu überregional koordinierten Kampagnen. Neben den Aktionen für die Öffentlichkeit wollen wir vor allem auch Informationsaustausch und Vernetzung unter Aktivist*innen fördern.

In diesem Sinne stellen wir euch ab heute ein neues Forum (samt angebundenem Wiki) unter anderem zu den Themen Veganismus und Aktivismus bereit – auf modernster technischer Grundlage, werbefrei und gehostet mit bestem Ökostrom.

Wenn du auf dem Laufenden bleiben willst, kannst du dich bei unserem Newsletter anmelden und uns auf Facebook stalken, dort informieren wir regelmäßig über den aktuellen Stand unserer Organisation.

Wir freuen uns auf dich
deine Gründungsveganis!